titel_kreis_soest

Duales Studium: Bachelor of Arts – Verwaltungsinformatik (m/w/d)

Ausbildungsbeginn: 01.09.2023
  • Verwaltungsinformatiker (duales Studium BA) (m/w/d)
  • Soest
  • Bewerbung ist abgeschlossen

Webseite Kreis Soest

Schon immer ein Teamplayer gewesen? 

Dann bewirb Dich jetzt für eine Ausbildung oder ein duales Studium bei uns für das Einstellungsjahr 2023. Wie viele Plätze wir hierfür vergeben und wie das Online-Bewerbungsverfahren läuft, erfährst Du unter www.kreis-soest.de/ausbildung.

IT oder Verwaltung? Bei uns geht beides! Diese Kombination ermöglicht Dir das duale Studium "Verwaltungsinformatik (Bachelor of Arts)". In drei Jahren werden Dir im fachwissenschaftlichen Studium sowohl IT-Kenntnisse als auch verwaltungsbezogene Inhalte vermittelt. Das Studium absolvierst Du an der HSPV NRW in Münster. Während der Praxisphasen, in denen Du in mehreren Arbeitsbereichen (vorwiegend der Abteilung IT und Verwaltungsdigitalisierung) der Kreisverwaltung Soest eingesetzt wirst, kannst Du das erlangte Wissen aus der Theorie praktisch anwenden.

Das Berufsbild

Als Nachwuchskraft, die das duale Studium Verwaltungsinformatik erfolgreich absolviert hat, begleitest Du behördliche Prozesse im Rahmen der Digitalisierung fachlich und wirst an der Schnittstelle zwischen Verwaltung und IT eingesetzt. Du bist beispielsweise an der Planung, Steuerung und Kontrolle von IT-Projekten oder an der Entwicklung und Betreuung von IT-Fachverfahren beteiligt und übernimmst damit eine wichtige Querschnittsrolle in einer unserer 25 Fachabteilungen.

Kerndaten zum Studium

  • Dauer: 3 Jahre
  • Beginn: 1. September
  • Anwärterbezüge (abhängig von Tarifverhandlungen): 1.-3. Ausbildungsjahr: 1.355,68 € pro Monat
  • Arbeitszeit: 41 Std./W. (Beamte) / 39 Std./W. (Beschäftigte)
  • Urlaub: 30 Tage pro Jahr

Warum zum Kreis Soest?

  • Gute Bezahlung nach Tarif schon während des Studiums
  • Praxisorientiertes Studium
  • Qualifizierte Ausbilderinnen und Ausbilder sowie erfahrene Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter
  • Persönliche Ansprechpartner während der ganzen Ausbildung
  • Fortbildungen und tolle Angebote zur Gesundheitsförderung speziell für Auszubildende
  • Ergonomische Arbeitsplätze
  • Mobiles Arbeiten im Homeoffice bei persönlicher Eignung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Familienfreundlicher Arbeitgeber
  • Finanzielle Unterstützung bei den Fahrtkosten während der Theoriephasen
  • Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung
  • Ausbildungsbücherei
  • Gute Übernahme- und Aufstiegschancen
  • Zukunftssicherer Arbeitsplatz
  • Abwechslungsreiche Einführungswoche zum gemeinsamen Kennenlernen, inklusive Outdoortraining
  • Jährliche Bildungsfahrten in Zusammenarbeit mit unserer engagierten Jugend- und Auszubildendenvertretung