header-ahd-2

Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)

  • Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)
  • Ense

Webseite ahd GmbH & Co. KG

Ausbildungsbeginn: 01.08.2021

ahd GmbH & Co. KG

Technische Begeisterungsfähigkeit, konzeptionelles Denken und Nähe zum Kunden: Passt das zu Dir und Deiner Persönlichkeit?

Dann haben wir Neuigkeiten für Dich: Wir sind für den Ausbildungsstart im Sommer 2021 auf der Suche nach einem Auszubildenden zum Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d). Was Du dafür mitbringen solltest? Ganz einfach: Die Motivation zu lernen, eine grundlegende Begeisterungsfähigkeit für IT und den Willen, Verantwortung zu übernehmen. Wenn IT für Dich kein Buch mit sieben Siegeln ist. Wenn Du gerne und offen kommunizierst. Wenn Du kreativ bist und Initiative zeigst. Dann möchten wir gerne mit Dir sprechen. Denn wir verstehen Dich und bieten Dir genau das: eine herausfordernde und zukunftsorientierte Ausbildung!

Das kann Dein Ausbildungsalltag sein
Als das neueste Team-Mitglied musst Du Dich natürlich erst einmal in Deinen neuen Alltag einfinden. Schritt für Schritt übernimmst Du aber immer mehr Verantwortung. Denn als Auszubildender zum Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d) stehst Du im direkten Kontakt mit unseren Kunden. Von der Aufrechterhaltung des Kundenbetriebs über die Ticketbearbeitung bis hin zum Lösen der Kundenprobleme. Dabei bist du aber nie alleine. Die anderen Auszubildenden aber auch die übrigen ahd Kollegen und Kolleginnen unterstützen Dich gerne. Schließlich hast Du noch einen Entwicklungsweg vor Dir. Wichtig ist aber, dass du auch Eigeninitiative zeigst und einfach mal „machst“. Wie jeder Mitarbeitende der ahd arbeitest du nämlich am Erfolg des Unternehmens mit.

Deine Ausbildung kannst Du bei uns auch mit einem ausbildungsbegleitendem Studium verbinden. Wie das funktioniert? Melde Dich einfach bei uns und wir geben Dir gerne mehr Informationen zu diesem Thema.

Jetzt wird es ernst: Die harten Fakten
Wir freuen uns, dass Du uns bis hierhin gefolgt bist. Denn jetzt bringen wir Dein Soll-Profil auf den Punkt.

Das bist Du
- Du hast mindestens die Fachhochschulreife oder die allgemeine Hochschulreife. Du bist bereit, noch mehr zu lernen und Dein Wissen aktiv in die Praxis umzusetzen.

- Du interessierst dich brennend für IT und neue Technologien. Du zeigst aber nicht nur Interesse, sondern auch ein tiefgehendes Verständnis für die Themen.

- Wir sind ein Wirtschaftsunternehmen. IT ist zwar unsere Kernkompetenz, die aber nur dank ergänzender Kompetenzen zum Erfolg wird. Dich sollten daher auch wirtschaftliche Zusammenhänge interessieren.

- Du teilst unsere IT-Leidenschaft und kannst diese Leidenschaft zum Kunden transportieren. Dabei springst Du auch mal ins kalte Wasser und begeisterst Deine Kollegen und Kolleginnen sowie unsere Kunden gleichermaßen.

- Du kommunizierst gerne und offen. Du bist generell eine kontaktfreudige Person und arbeitest gerne im Team.

- Herausforderungen bringen Dich dazu über Dich hinauszuwachsen. Du denkst logisch mit und hast Spaß daran Probleme zu lösen.

- Überrasche uns mit Deinen weiteren Fähigkeiten!

Das machst Du
- Du verstärkst unser Azubi-Team. Gemeinsam und auch einzeln leistet Ihr einen wichtigen Beitrag zum Erfolg der ahd.

- Du arbeitest am und mit unseren Kunden. Auf Basis seiner Herausforderungen konzipierst Du geniale IT-Systemlösungen oder hilfst bei Anfragen sowie im Störfall.

- Du sorgst gemeinsam mit Deinen Kollegen und Kolleginnen für einen fehlerfreien IT-Betrieb bei unseren Kunden. Eigenständig übernimmst Du die Bearbeitung von kleineren Tickets.

- Du unterstützt die Konzeption und die Planung eines Kundenumzuges in die ahd Cloud. Du bist also ein Machertyp. Denkst aber trotzdem mit und reflektierst Dein Handeln.

- Uns fällt bestimmt noch mehr ein. Aber erst einmal möchten wir Dich persönlich kennenlernen.

Eine Geschichte
Es war einmal vor langer, langer Zeit … So könnte unsere Geschichte tatsächlich beginnen. Zumal die ahd bereits seit 30 Jahren existiert. Länger als Facebook. Sogar länger als Google. Aber das soll nicht im Fokus dieser Geschichte stehen. Vielmehr geht es um das Besondere. Das, was uns einzigartig macht. Wir begleiten dafür einen potentiellen Auszubildenden auf seinem Weg nach Hause. Er schaltet seinen Computer aus und verlässt das Gebäude der ahd.

Dienstagabend, 17:02, Ense: Die Wiesen und Felder erstrahlt in den abendlichen Sonnenstrahlen eines warmen Sommertages. Er läuft langsam zu seinem Auto. Sein Blick schweift kurz zurück zum Gebäude und dann wieder Richtung Feld und Wiese. In Ense scheint die Welt noch vollkommen in Ordnung zu sein. Während er nach Hause fährt, denkt er über den heutigen Tag nach. Er hat heute zum ersten Mal eigenverantwortlich Kundentickets bearbeitet. Und sein Arbeitskolleg schien sehr zufrieden damit zu sein. Gott sei Dank, damit wäre ein weiterer Meilenstein in seinem Azubi-Dasein bewältigt. Beim nächsten Mal wird es ihm dann schon leichter fallen. Morgen hat er dann wieder internen Unterricht zusammen mit den anderen Auszubildenden. Er ist schon sehr gespannt, welches Thema es wohl bei diesem Mal sein wird. Die Abwechslung gefällt ihm sehr gut. Und natürlich die Tatsache, dass er das Erlernte direkt in die Praxis umsetzen kann. Der Gedanke an die Aufgaben, die an den restlichen Wochentagen auf ihn warten, bringen ihn zum Lächeln. Wer hätte gedacht, das Arbeiten so viel Spaß machen kann.